Pünktlich zur Osterzeit: Der kleine Hase im Glück

Pünktlich zur Osterzeit: Der kleine Hase im Glück

Nurmehr drei Wochen vor Ostern tönte es am 8. März aus dem Mitterndorfer Pfarrsaal „Häschen, hüpf!“. Das Berliner Kindertheater Woffelpantoffel präsentierte im Rahmen des Kinder-Kultur-Programms des Montessori Kinderhauses Dachau sein Theaterstück „Der kleine Hase im Glück“.

Die spannende Geschichte um den kleinen Glückshasen und seine abenteuerliche Reise in die Berge schaffte mit Musik und Tanz ein gemeinsames Theatererlebnis für Groß und Klein. Michael Bethe brachte sein Publikum spielerisch zum Lachen, Mitsingen und Tanzen und den Kindern ganz nebenbei etwas lehrreiches bei über die großen Themen Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Zusammenhalt. Dabei waren die Zuschauer im Stück selbst mit einbezogen und somit ganz bei der Sache. Beschwingt durch die heitere Darbietung trauten sich immer mehr Kinder mit auf die Bühne um dem Hasen bei seinem Abenteuer zur Seite zu stehen. Auch dabei wurde wieder viel gelacht und getanzt bis es niemanden mehr auf den Sitzen hielt.

Zu guter letzt gab es einen großen Applaus auch für die kleinen Laien-Darsteller, und sicherlich war das ein oder andere Kind beruhigt zu wissen, dass der Fuchs den (Oster-)Hasen nicht erwischt hat!

Tags