Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Wir sind stolz und glücklich, dass unsere Mitarbeiterin Mirjam Behrendt Teil von »Befas« ist. Befas steht für »Bildung und Erziehung im Kindesalter für Bewerberinnen mit ausländischem Studienabschluss«. Die studierte Musiklehrerin hat im Oktober 2020 das berufsbegleitende Studium an der Katholischen Stiftungshochschule (KSH) in München begonnen und wird dieses neben ihrer 25-h Arbeitswoche im Kinderhaus hauptsächlich freitags und samstags absolvieren. Nach 2 Jahren Studium ist die gebürtige Estin anschließend mit dem »Bachelor in Kindheitspädagogik« einer Erzieherin gleichgestellt. Wir freuen uns sehr für dich Mirjam!
 
Im Anhang findet ihr dazu einen Artikel aus der Süddeutschen Zeitung. Dort wurde über das Studium und Mirjam unter dem Titel »Ein Erfolgsmodell gegen die Not in den Kitas« berichtet. 
 
SZ // 04. Mai 2021 // sbuchwald

DIZdigital: Süddeutsche Zeitung GmbH, München

Leave a comment