Alle Jahre wieder… Sankt Martinsfest

Alle Jahre wieder… Sankt Martinsfest

Lange haben sich die Kinder auf das Sankt Martinsfest vorbereitet. Es wurde im  Stuhlkreis die Geschichte über den römischen Soldaten Martin gelesen, Laternen gebastelt, Kunstwerke erstellt und Lieder einstudiert.

Unseren Kleinsten und ihre Familien feierten das Fest ein paar Tage vor den Kindergartenkindern. Bei kaltem aber trockenem Wetter kam der Heilige Martin hoch zu Ross. Er kümmerte sich um den frierenden Bettler und schenkte ihm die Hälfte seines Mantels. Wie jedes Jahr haben die Eltern diese berühmte Szene nachgespielt.

Im Licht der Laternen konnte der Abend bei Martinsgänsen und Punsch ausklingen.

Sankt Martin der sonnengelben Krippengruppe

Die Kindergartengruppen planten am Freitag den 10. November ihren Laternenumzug zur Kirche in Mitterndorf, um dort dem Martinsspiel zu lauschen. Das Wetter hat in diesem Jahr aber leider nicht mitgespielt. Wegen des Regens musste unser Sankt Martinsfest abgesagt werden. Die schönen Laternen kommen natürlich im nächsten Jahr wieder zum Einsatz. Einige Vorschulkinder (für die dies der letzte Laternenumzug im Kindergarten gewesen wäre) haben sich hierzu bereits schon angekündigt. 🙂

 

Leave a comment